Wir beraten, unterstützen und begleiten Menschen in ihrem artgerechten Umgang mit Tieren. Aktiv.


Aktuell

Neujahr ohne Knaller und Feuerwerke: Davos macht es vor!

Alle Jahre wieder. Am Neujahr wie auch am 1. August werden unsere Haustiere in Panik versetzt. Wie lange soll diese Quälerei noch dauern? Es gibt schönere Möglichkeiten zu feiern, ohne dabei die Umwelt zu belasten: mit Musik, beim gemütlichen Miteinandersein, beim Lagerfeuer, usw.  
 
Bitte spricht darüber in eurem Bekanntenkreis, unterstützt die entsprechende Initiative, bis jede Gemeinde, jeder Kanton diese sinnlose Umweltbelastung endlich verbietet.
 
Zusätzliche Informationen finden Sie unter: www.tierschutz.com/feuerwerk  oder www.feuerwerksinitiative.ch
 
Dort können Unterschriftenkarten/-bögen heruntergeladen und ausgedruckt werden.
 
Herzlichen Dank vorab!
Wir und unsere Fellnase freuen sich riesig 🥳

 

TSV-NEWS 

Kastration und Pflege von wilden Katzen
Wilde Katzen bei Schrebergärten werden eingefangen, kastriert, wieder frei gelassen und erhalten nun regelmässig Futter
Wir sind umgezogen !
Nachdem die Gemeinde unseren Umbau abgenommen hat, sind wir bereits am 18.-19. November in das neue Tierheim umgezogen
Das Katzenheim ist im Bau
Die Bauarbeiten im neuen Katzenheim in Bertschikon sind voll im Gang und sollten Mitte November abgeschlossen sein.

Weitere Einträge

GEFUNDEN - Wer vermisst uns?

Findelkatze dunkel getigert mit weiss, w, ca. 10 Jahre alt
, Fehlmann Jacqueline
Sehr anhänglich und zutraulich, seit 21.12.22 auf STMZ Nr. 298625 aufgeschaltet, Fundort 8408 Winterthur

Wie Sie zu uns finden

Tierschutzverein Winterthur und Umgebung

Kantonsstrasse 3
8543 Bertschikon

Tel. 052 233 16 30

Unsere Mitarbeiter/innen helfen Ihnen vor Ort weiter

Fachperson Tierschutz / Betriebsleiterin
Stefanie Sätteli

Tierpflegerin EFZ
Jacqueline Fehlmann

Tierpflegerin VetMedUni Wien

Lisa Schönbauer